Mi 18.05.

21:00 Uhr

UFC Kino: Pride


1.bild

GB, 2014 ,115 min Regie: Matthew Warchus mit Ben Schnetzer, Abram Rooney

Auf diese Art der Unterstützung hätten die streikenden Minenarbeiter in Großbritannien 1984 eigentlich lieber verzichtet, doch seine Verbündeten kann man sich nicht immer aussuchen. Da die Schwulen- und Lesbenszene ebenso unter der reaktionären Politik Margaret Thatchers und der polizeilichen Willkür zu leiden hat, beschließt eine Londoner Aktivistengruppe, sich mit den Arbeitern zu solidarisieren und Spenden zu sammeln. Der Film geht auf die Lebensgeschichte des LGBT-Aktivisten Mark Ashton, sowie auf die Gründung der Kampagne LGSM und deren Wirken zurück. Die Londoner Gruppe von LGSM unterstützte streikende Bergarbeiter in den walisischen Regionen Vale of Neath und Swansea Valley während des britischen Bergarbeiterstreiks von 1984 und 1985 durch das Sammeln von Geldspenden. Das Benefizkonzert “Pits and Perverts” fand am 10. Dezember 1984 im Electric Ballroom in Camden Town statt.

 


Eintritt: 4 € / 4,50 €


Kategorie: