Mi 19.02.2014

20:00 Uhr

UFC Kino: Komm‘ und Sieh!


UdSSR, 1985, 146 min, Regie: Elem Klimow, mit Alexei Krawtschenko

Fljora Gajschun ist 14 Jahre alt – ein Kind, ein Partisan oder ein Zeuge? Erwachsensein ist kein Ergebnis

von Reife durch Bildung, sondern des Durchstehens des Entsetzlichen.

Es gibt gut gemeinte Antikriegsfilme, die cineastisch in ihr Gegenteil umschlagen, den Krieg ideologisieren

oder gar verharmlosen. Jeder, der einige der so genannten Antikriegsfilme gesehen hat, weiß um die

Problematik des Genres, um das Problem der Darstellbarkeit des Krieges. „Idi I Smotri“ jedoch nimmt

aufgrund seiner Schonungslosigkeit und Tragik eine überragende Ausnahmestellung in der Filmgeschichte

ein, die sowohl künstlerisch als auch in ihrem pazifistischen Engagement in hohem Maße überzeugt und

einzgartig ist.

weitere Infos: IMDb


Eintritt: ermäßigt 3€ / normal 3,50€


Kategorie: