Mi 27.11.2013

20:00 Uhr

UFC Kino: How to survive a plague


USA, 2012, 120 min, Regie: David France

How to survive a plague erzählt die Geschichte von zwei Vereinigungen – ACT UP und TAG (Treatment

Action Group) – deren Anstrengungen dazu beigetragen haben, dass sich AIDS von einem Todesurteil

zu einem kontrollierten Zustand entwickelt hat. Ohne wissenschaftlichen Background haben diese

Aktivisten die Pharmaindustrie unterwandert und dabei geholfen erfolgsversprechende Medikamente

auszumachen und diese aus dem Versuchsstadium zum Patienten zu bringen.

 

weitere Infos auf: surviveaplague.com


Eintritt: - / 3 €


Kategorie: