Mi 07.12.2016

20:00 Uhr

UFC-Kino: „Herbert“


D, 2015, 109 min, Regie: Thomas Stuber, mit Peter Kurth, Lina Wendel

Der ehemalige ostdeutsche Profiboxer Herbert verdient seinen Lebensunterhalt als Schulden-eintreiber und Türsteher.  Als Herbert Muskel-krämpfe bekommt, versucht er diese zunächst zu überspielen, doch schließlich wird ihm ein tödlicher Muskelschwund, ALS, diagnostiziert. Nun muss er lernen mit Einschränkungen, Krämpfen und einem Rollstuhl zu leben, während sein altes Umfeld keinen Bedarf mehr für ihn hat.


Eintritt: 4,00 € / 4,50 €


Kategorie: