Mi 08.07.2015

21:00 Uhr

UFC DokuKino: Willkommen auf Deutsch


D, 2014, 93 min, Regie: Carsten Rau, Hauke Wendler

willkommen plakat

Backsteinhäuser, Weideland – hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Doch

jetzt leben traumatisierte Flüchtlinge neben Dorfbewohnern, die sich angesichts der

neuen Nachbarn um ihre Töchter und den Verkaufswert ihrer Eigenheime sorgen.

Junge Männer, die Krieg, Armut und Perspektivlosigkeit entfliehen wollten, sollen in

einem 400-Seelen-Dorf untergebracht werden, das weder Bäcker noch Supermarkt

hat. Was passiert, wenn Menschen aufeinander prallen, die sich fremd sind?

willkommen 53 2

Bei unserem neuen Dokumentarfilm WILLKOMMEN AUF DEUTSCH stehen deshalb

nicht allein die Flüchtlinge im Mittelpunkt, sondern auch ihre deutschen Nachbarn. Wie

passt es zusammen, dass Menschen beteuern, sie hätten nichts gegen Ausländer, kurz

darauf aber Bürgerinitiativen gründen, weil sie angesichts eines neuen Asylbewerberheims

um die körperliche Unversehrtheit ihrer Töchter oder den Marktwert Ihrer Eigenheime

fürchten?”

Carsten Rau und Hauke Wendler

Trailer:

Trailer 2:

weitere Infos auf www.willkommen-auf-deutsch.de/


Eintritt: 3,- € / 3,5 €


Kategorie: