Di 25.02.2020

19:00 Uhr

Theo-Theater: „Die Acht Frauen“ von Robert Thomas Vorstellung II


Wieder freuen wir uns, Euch bei unserer Theateraufführung begrüßen zu dürfen!

Karten gibt’s an der Abendkasse oder im Vorverkauf:
24. und 28. Januar: Theologischen Fakultät 9:30-10:30
27. Januar: Ernst-Abbe Mensa 11:30-12:30
29.01. Mensa Philosophenweg 11:30-12:30
5,00 € für Ermäßigte, alle anderen zahlen 7,00 €

Winter in der Provence: in einem französischen Landhaus wird der Hausherr tot aufgefunden. Die anwesenden Frauen – seine Frau und seine Töchter, die Köchin und das Zimmermädchen, seine Schwiegermutter und Schwägerin wollen unbedingt herausfinden, wer der Mörder ist. Doch als dann noch die Schwester des Verstorbenen auftaucht und das Haus immer mehr im Schnee versinkt, wird klar, dass eine von ihnen die Schuldige sein muss. Eine explosive Mischung, denn alle Acht haben ein Geheimnis, das keine der anderen erfahren darf.

Lassen Sie sich entführen in die 1950er: die Kriminalkomödie von Robert Thomas vereinigt aufs Köstlichste detektivisches Rätselraten, hitzige Wortgefechte und originelle Charaktere. Und nichts ist so, wie es zu Beginn scheint…

Einlass ist ab 19:00 Uhr. Das Stück beginnt ab 19:30.


Eintritt: 5 € Ermäßigt / 7 €


Kategorie: