Do 14.02.2013

20:00 Uhr

LIVE on Stage: Sebastian Hackel + HIAS


Sebastian Hackel ist jung an Jahren und hat zudem spät mit dem Songschreiben begonnen. Aus altersweiser Lebenserfahrung kann die ungemeine Geborgenheit, die seine Lieder ausstrahlen kaum geboren sein. Lieder, die im Subtext zu sagen scheinen: hier ist eine Schulter, an die Du Dich lehnen kannst – auch wenn sie von etwas ganz anderem handeln. Was also ist das Hackelsche Geheimnis? Zum einen ist da seine wirklich große Stimme, die sich nie aufdrängt, immer bescheiden bleibt und trotzdem so enorm weit ausholt. Eine Stimme, die uns Zuhörer unwillkürlich kleine, längst vergessene Glücksmomente erinnern lässt, ganz gleich, ob wir dem Text folgen oder nicht. Darüberhinaus aber gelingt Sebastian als Liedermacher ein Kunstgriff, mit dem er große Teile seiner gegenwärtigen Konkurrenz hinter sich lässt: in einem Genre der waidwunden Selbstdarsteller schafft er es, tief emotional und zugleich frei von Selbstmitleid zu dichten – zu wundervoll einfachen Melodien und Gitarrenbegleitungen. Ein Glücksfall – und es sollte mich sehr wundern, wenn wir nicht noch einiges von ihm hören… (Tom Liwa)

http://www.facebook.com/sebastianhackel.musik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HIAS ist ein Mensch mit Gitarre und Stimme, der versucht, den Rahmen des Singer/Songwritertums zu erkunden. Dabei schafft er es wie wenige andere, seine Zuhörer mit einer Mischung aus Melancholie und Dramatik, untermalt von verspielten und eingängigen Melodien, in seinen Bann zu ziehen. Zudem steht dieser Auftritt unter dem Zeichen seines neuen Albums ONCE, dass an diesem Abend musikalisch inszeniert werden soll.

Mehr Infos zu HIAS findet ihr bei myspace (inkl. Hörproben!).


Eintritt: 5€ / 6€


Kategorie: