Sa 04.01.2020

20:00 Uhr

New Years Bash Vol. 10


Zehn Jahre gibt es den New Years Bash jetzt schon. Auch dieses mal wird es wieder eine bunte Mischung an gitarrenlastiger Musik geben.
Mit dabei:
Insufficient Permissions 

Metalcore aus Jena/ Eisenberg. Frisch und dynamisch, druckvolle Riffs und Geschrei paaren sich mit wuchtigen Drums.

 

HACKE

Hacke machen Punk. Da dieses Genre heute auch zahllose Subgenres mit sich bringt, lässt sich Hackes Musikstil auch breiter definieren. Ein wenig Post- ein bisschen Melodic. Erinnert zum Teil an die Hamburger Schule von Jens Rachut, lässt aber auch Anleihen von NO HOPE FOR THE KIDS oder THE VICIOUS zu.


The Smashers

Simpel, strikt und voller Energie bringen THE SMASHERS Punk auf die Bühne. Die Texte sind sozialkritisch, richten sich gegen gesellschaftliche Zwänge und Unternehmen.


Eintritt: t.b.a. / t.b.a.


Kategorie: