Do 26.03.2020

20:00 Uhr

Verschoben! Vizediktator + Support: Rong Kong Koma


Achtung! Die Veranstaltung wurde auf den 30.10.2020 verschoben!

 

Der Berliner Künstler Benjamin Heps gründete 2012 das Projekt Vizediktator zusammen mit Hannes Greve, um die Schnittstelle zwischen Punk und Pop auszuloten und einen eigenen „Straßenpop“ zu erschaffen. In dieser Mission wurden in den letzten Jahren etliche euphorische Shows in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien gespielt. Es sind mehrere Veröffentlichungen (die radioeins Musikredaktion packt den Straßenpop-Kracher „Stadt aus Gold“ auf den „20 Jahre Radio Eins“-Sampler) erschienen, etliche Besetzungen wurden verschlissen und unzählige Nächte überlebt.

2020 macht sich Kreuzbergs charmante Bordsteinkante wieder auf, von der Kritik geliebt und gehasst, von Fans mit Sekt begossen und umarmt zu werden, das Erbe der 80iger auszuschlagen und dem ollen Wahlspruch „No Future!“ ein weiteres Mal den Defibrillator auf die Brust zu setzen.
Die ersten Konzerte in neuem Gewand, mit mehr Energie denn je und 1, 2 neuen Songs im Gepäck stehen fest.
Wir schmeißen Pillen, keine Steine!

Für Fans von Interzone, The Strokes und Angeschissen.


Rong Kong Koma

Die härteste Band im Pop. Die softeste Band im Punk. Wir sind all das, was andere Bands nicht sein wollen. Und sind dabei effektiver als ein Videoabend.

 


Eintritt: VVK 12 € zzgl. via Tix for Gigs oder bei dq-Agency / Ak 15 €


Kategorie: