So 16.12.2012

20:15 Uhr

LIVE on Stage: The Dandy Desmond Doping Tour


Logo von The Dendy Desmond Doping Tour

Der amerikanische Komponist Dandy Desmond gilt als einer der Pioniere Neuer Musik. Die Werke des visionären Künstlers, der in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts verstarb, sind der Nachwelt als Fragmente erhalten geblieben. Über drei Jahrzehnte galten die drei maßgeblichen Kompositionen (Suite for Electric Guitar and Small Ensemble, Performances in g-Minor, Performances in D-Major) als verschollen und wurden erst 2006 in Pune/Indien, der letzten Station im wechselvollen Leben des Künstlers, wiederentdeckt.

Hinsichtlich des zwar kleinen, dafür aber umso komplexeren Oeuvre steht die Musikwissenschaft noch vor der Aufgabe, Desmonds Werke in die Musikgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts einzuordnen.

In jüngster Vergangenheit haben vier Musiker aus Deutschland ihr Schaffen den Kompositionen des amerikanischen Künstlers gewidmet. Jörg Breitbart (Klavier), Tim Helbig (Perkussion), Stephan Hepper (Querflöte) und Dr. Martin Hünniger (Gitarre) interpretieren die progressiven Kompositionen, die geprägt sind durch aphoristische Formensprache, Klangautonomie, freie Montagetechnik sowie Prinzipien der elektroakustischen und intuitiven Musik.

Hörprobe gefällig: hier klicken

Und noch mehr Infos findet ihr hier.


Eintritt: ermäßigt 5€ / normal 7€


Kategorie: