So 24.03.2013

21:00 Uhr

LIVE on Stage: MF/MB (SWE / Popup-Records / Cargo-Records)


Die Historie von MF/MB/ beginnt interessant zu werden, als nach unzähligen Coversongs und Musikerwechseln die jetzige Besetzung nach Malmö zieht und Teil der hiesigen Szene wird. Mit eigenen Songs und einer kaum zu bändigen Power waren sie plötzlich die wilde Liveband, die einfach nicht genug zu bekommen schien. Ihre Umtriebigkeit brachte sie außergewöhnlich schnell auf Tour. Ohne Veröffentlichung eines Albums tourten sie mit Bands wie The Faint and The Sounds, füllten alleine die Konzertsäle Europas und bespielten unzählige Festivalbühnen (Roskilde, Hultsfred u.a.)!

2010 veröffentlichten die Schweden sehr erfolgreich ihr Debütalbum Folded.

Die Singles liefen beim schwedischen Radio P3 auf Rotation und wurden Soundtrack von TV-Shows wie CSI:NY und The Inbetweeners.

Mit der Hilfe von Mathias Oldén (Logh, The Hives) und Magnus Lindberg (Refused) nahm MF/MB/ im vergangenen Jahr ihren Nachfolger Colossus auf.

Alle Songs sind live und gemeinsam eingespielt, was der Hörer im positivsten Sinne spürt. Die Intensität und Dringlichkeit wird mit jeder Minute übertragen, setzt Kräfte frei und macht süchtig!

Der Sound auf Colossus bringt im Gegensatz zum Vorgänger noch mehr Fülle und Reife mit sich. In kürzester Zeit werden zwei drums, Synthesizer und Gitarren zu Soundwänden aufgetürmt, die von den druckvollen lead-vocals unterstützt werden.

Die erste Single Casualities repräsentiert, dass MF/MB/ in Songstrukturen denken und wahnsinnig tanzbar daher kommen. Der Song Cocktail Kids erinnert andererseits an das konzeptionelle Suburbs von Arcade Fire, wenn sich auch Zeit und Ruhe genommen wird, ohne den Blick für das Ganze zu verlieren.

Beim Reeperbahnfestival 2012 hat MF/MB/ bewiesen, dass sie für ein erfolgreiches Jahr gewappnet sind. Dem Auftritt beim PASS!ON VICTIM im Januar folgt die Album-Veröffentlichung am 1.März sowie eine ausgiebige Europa-Tour samt Festival-Sommer.

 


Eintritt: ermäßigt 7€ / normal 9€


Kategorie: