Mi 24.09.2014

21:00 Uhr

LIVE on Stage: Leisure Tank (ehemals K.C. McKanzie)


LeisureTankBannerK.C. McKanzie an der elektrischen Gitarre und am Gesang, und Budi am Schlagzeug.
Ihr Demo, genannt „Isabella“, ein wirbelnder Rocksound gefüllt mit Eifersucht und Besessenheit wurde von „FreshOnTheNet“ als deren Favorit ausgewählt und als “gripping indie rock at it’s best” beschrieben und nebenbei mit PJ Harveys “Rid of Me” verglichen.
Leisure Tank ist die auf lange Sicht ausgelegte Zusammenarbeit von K.C. McKanzie und Budi. Schon in den vergangenen acht Jahren sind sie gemeinsam als das Folk-Duo K.C. McKanzie, gegründet 2004, durch Europa getourt und haben bereits drei Alben veröffentlicht. Allerdings war die Band 2013 gzwungen zu pausieren, als K.C. nach London zog.

“We were touring all the time, we played about 100 shows every year and suddenly I found myself in a room full of instruments and time on my hands”, erklärt K.C. “But instead of writing the next folk album I took to the electric guitar and a little simple loop machine and started experimenting with rhythms and sounds.”

Die Sängerin begann kleine, intime Solo-Shows in London zu spielen und beschrieb dabei den Wechsel vom deutschen zum englischen Publikum als sehr erfrischend. Zu der Frage, was sie davon hält, dass Budi seinen Kontrabass aufgegeben hat und nun hauptsächlich zu den Drumsticks greift, sagt K.C. schmunzelnd:

“I feel a bit sorry for Budi because he learned the double bass for me. When we first met he was a drummer, he played drums since he was twelve years old. But my music was so quiet and shy. He wanted to be part of it so badly that he began playing the double bass. And now I asked him to bring out the drums. It took me a while to convince him, but as soon as we started rehearsing the new songs we had so much fun.”

Im Studio Space Eko East London nahmen sie erst kürzlich drei Songs in einer Drum-und-Gitarren-Session auf.

“These recordings really capture what I had in mind when I wrote the songs. They are raw and loud and very dynamic. I’m sure that when we will record another album we will add more sounds and instruments though.”, sagt K.C.

In den nächsten Monaten wollen sie sich allerdings auf Live-Shows konzentrieren und währenddessen neue Songs schreiben.

Die drei bestehenden Songs „Isabella“, WetSuit“ und „Shadow“ sollen derweil online veröffentlicht werden.

Man kann sicher sein, das ihre Zuhörerschaft in der kurzer Zeit stark wachsen wird und wir in Zukunft öfter von Leisure Tank hören werden.

SC

[Den englischen Originaltext gibts hier]

 

Hörproben von Leisure Tank findet ihr hier!

 


Eintritt: ermäßigt 5€ / normal 7€


Kategorie: