Do 09.01.2014

21:00 Uhr

LIVE on Stage: Fargo, Todo Para Todos


Todo Para Todos:

Screamo aus dem Raum Döbeln

http://todoparatodos.bandcamp.com/

 

Mit der Musik versuchen wir unseren Vorstellungen und Gefühlen einen Rahmen zu geben. Alle Dinge wurden bereits gesagt, aber da niemand zuhört, muss man immer wieder von vorne anfangen. Nur ein Teil der Mitmenschen schlagen im Geiste die Hände über dem Kopf zusammen, denn die großen Probleme, mit denen sich die Welt heute herumplagt, sind alles andere als neu: Kriege, Konkurenzverhalten, Armut, Rassismus, Antisemitismus, Arbeitswahn, Sexismus etc. Hier zeigt sich die Kehrseite unserer Gesellschaft, die geprägt ist vom Kapitalismus: Wo unzählige Informationen auf die Menschen “einprasseln“, gewöhnen sie sich das Zuhören ab. Deshalb wird geschriehen! Oft stellt die Musik für uns eine Art Ventil dar um die Abscheu gegenüber dem Alltag, dieser von Arbeitsethos, Underdrückungsverhältnissen etc. geprägt ist, zu äußern. Im klaren Bewusstsein, das dies keine Veränderung in der Gesellschaft herbei führt. Demnach kann Mensch also unsere Musik am „ehesten“ als unser Statement verstehen.“

Fargo:

Post Rock aus Leipzig

http://fargo-official.bandcamp.com/music

 

Fargo machen Musik zum Träumen. Wunderschöner Post-Rock, der gewisse Ambienteinschläge aufweißt. Wunderbare Melodien kommen gemeinsam mit einem Schlagzeug- und Gitarrenbrett. Etwas anderes als die Augen zu schließen und sich verzaubern lassen, kann man dabei eigentlich nicht tun. Gesang ist dabei überflüssig.

tourplakat

 


Eintritt: t.b.a. / t.b.a.


Kategorie: