Fr 02.05.2014

21:00 Uhr

Live on Stage: ClickClickDecker (Audiolith) Support: Petula


 

flyer02click

CCD_PRESSE2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gar nichts und Alles

Zwischen Resignation und Selbstoptimierung, Altlasten und neuer Liebe, japanischen Hirschen und alten Instrumenten in einer Friesischen Bauernschulehaben ClickClickDecker zum 12 Jährigen Jubiläum ihr fünftes Album aufgenommen.

…Offensiv verletzlich und doch norddeutsch schnoddrig, geschmückt mit der charmanten Klugheit des Dahingesagten. Die Stücke auf „Ich glaube dir gar nichts und irgendwie doch alles“ sind bildreiche und doch klare Bestandsaufnahmen, die nicht selten, gerade durch ihre Nüchternheit eine große Emotionalität erreichen, wenn fast unbemerkt das Persönliche ins Allgemeine übergeht.

Oft singt Kevin Hamann auch heute noch vom Nahverkehr, mit seiner bittersüßen Versuchung von verliehener Verantwortung im Tausch gegen das ewig Gewisse. Aber was wäre, wenn diese Linie eigentlich nirgendwo hin fahren würde. Mit wahren Schnipseln und fixen Ideen schaffen ClickClickDecker es in Text und Ton eine fantastische Bildermaschine über das Surreale des Alltags in Gang zu setzen. Denn wenn Kevin Hamann über Leichen im Wandschrank singt und Haut, die nach Pommes stinkt, und Oliver Stangl dazu eine Nasenflöte spielt, dann ist das genau die Mischung aus Absurdität und Tristesse, aus ehrlichem Kummer und reflektiertem Galgenhumor, die dieses Album wieder typisch machen, aber nun mal wirklich im allerbesten Sinne.

„Sebastian Cleemann alias Petula war Teil von Kate Mosh, SDNMT und ist Mitbegründer des von Berlin aus agierenden Sinnbus-Labels. Mit Gitarre, honigsamtener, zuweilen lautstarker Stimme und Hang zu Reduktion und Microsound stickt er filigrane Melodien, erzählt Geschichten an, mit Hang zu überraschenden Momenten, offenen Enden. Loop und Maschinen erzeugen dabei Wiederholung, Wendung und Schönheit, akzentuieren den Sound und erweitern seinen Radius vom Folk hin zu liebevoll arrangierten elektronischen Klangminiaturen.“


Vorverkauf via https://www.tixforgigs.com/ und ohne VVK-Gebühren im Café Wagner, in der Bücherstube am Johannistor in Jena und im Woodstock Recordstore in Erfurt.

facebooklink


Eintritt: 12 / 15


Kategorie: