So 15.11.2015

20:00 Uhr

Literatursalon: Thomas Meyer – „Rechnung über meine Dukaten“


thomas_meyer_2015-4-f

(Foto: von Lukas Lienhard)

 

Thomas Meyer, 1974, arbeitete als Werbetexter und Autor für Magazine. Seit 2012 ist er Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber.

http://www.thomasmeyer.ch/

auf facebook

Der Roman:

Preußen im Jahre 1716. Der exzentrische König Friedrich Wilhelm I. gibt Unsummen aus für die Langen Kerls, seine Leibgarde aus lauter Riesen, die er überall entführen lässt. Darunter den jungen Bauern Gerlach, den er zu seinem neuen Liebling erklärt.

Auch Betje, eine großgewachsene Konditorstochter, findet Gefallen an dem fremden Hünen. Während sie sich fragt, wie sie ihm näherkommen könnte, beschließt der König aus Spargründen, seine Riesen zu züchten, und Betje findet sich plötzlich in offizieller staatlicher Mission in Gerlachs Kammer wieder.

Pressestimmen:

»Ein unfassbar komischer Roman – der erste Geheimtipp des Jahres.«

   Stephan Draf, Stern

»Mit leichter Hand geschrieben und von vielen witzigen Dialogen durchzogen.«

   DW Akademie

»Thomas Meyer hat die grosse Begabung, tiefernste Themen in (scheinbar) leichte Literatur zu verwandeln.«

   Ellen Pomikalko, BuchMarkt

»Liest sich so rasant, als hätte Meyer sämtliche Satzübergänge eigenhändig geschmiert.«

   Anna Kardos, Aargauer Zeitung


Eintritt: 5 / 6


Kategorie: