Fr 10.06.2016

22:00 Uhr

Konzert + Party: Optical Sounds XII


Optical Sounds XII – Final Curtain

13305159_1097578733641202_6247404655384841514_o

KONZERT:

LIVE Psychedelic // Experimental // Doom // Space
+ Techno // PsyTek
+ SchwappSchwappBlubbBlubb
+ Raumauschmückung [vorher]
+ Digitaler Spaszz [vielleicht]
=================================================
LIVE Concert Information:

Doors Open: 8.30 PM, Concert Begins @ Sunset

Bands:
– Amanita (Post Rock // Dooooom / Jena)
– Flower Strangers (Psychedelic Space-Rock / Dresden)
– Sir Robin & The Longbowmen (Psychedelic Rock / Dresden)

Funky Psychedelic Sounds in Between by Illmagic

Live Visuals by KdR#Lichtmaschine

===================================================

PARTY:

TEK Party al Final // Techno // Techhouse // PsyTek // Deep House

After Concert’s Finished, Around 12PM ~ 1AM

Acts:
– Vajna (Syndikat // Unikat / Magdeburg)
– Götze & Wohlfahrt (Solid Rotation // Jena / Leipzig)
– Tamino (Schall & Rausch / Berlin)

Live Analog Optikreiz mit Raumausschmückung [vorher] und digitalem Spass [vielleicht] by KdR#Lichtmaschine, Dimitri Engelhardt, Polyluxus & GeometricILLz


=================================================
Links/Info:

Amanita:
https://amanitadoom.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/amanitadoom/
– These Guys are here to make you think about death and get sad. –

Flower Strangers: https://mammaleone.bandcamp.com/album/talast-sokhor
https://www.facebook.com/FlowerStrangersDD
– Flower Strangers is a 4 piece combo from Dresden experimenting with soundscapes riding their rocket through space just to yell some words when passing by. –

Sir Robin & The Longbowmen:
https://sirrobinandthelongbowmen.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/sirrobinandthelongbowmen
– „This Dresden based seven piece is a fantastic piece of big production psychedelia with traces of baroque pop, contemporary indie and vintage progressive rock coalescing to form a very diverse, but distinctive whole.“ The Active Listener (NZ)

„Great melodies played and supported by super talented musicians, superb vocals that strongly remind us of the one and only Jim Morrison, and the insuperable magic of Eric Burdon.“ From The Basement (GR) –

Illmagic:
https://soundcloud.com/user-199947692
https://www.facebook.com/illmagicsilorin
– Magic of the Year
Somiador of the Month
Ill Kid29 of the Night –

================================================
Vajna:
https://soundcloud.com/vajna
https://www.facebook.com/vajna.vajna

Götze & Wohlfahrt:
http://www.solidrotation.net/
https://soundcloud.com/goetze-wohlfahrt
https://soundcloud.com/solid-rotation
https://www.facebook.com/GoetzeWohlfahrt
https://soundcloud.com/wulfahrt

Tamino:
https://soundcloud.com/elias-xavier

================================================
KdR#Lichtmaschine:
https://www.facebook.com/KdRLGPTO
– „SEITENINFO Startdatum Gegründet: 2009
Kurze Beschreibung: schwapp schwapp blubb blubb
Ausführliche Beschreibung: visuelle Partybespaßung für fortgeschrittene Hedonist_innen und blödes PartyVolk
Allgemeine Informationen: öl+wasser+farbe+X=reude
Aufgabe: tranceartige Zustände und optisches Farbgeballer für Betrachter_innen, unsere Wenigkeit und andere……………..
Auszeichnungen: 1. Preis“ –

Dimitri Engelhardt from Sehrinde17:
http://www.sehrinde17.de/
https://www.facebook.com/Sehrinde17
– „Der visuelle Cortex (auch Sehrinde) ist derjenige Teil der Großhirnrinde, der zum visuellen System zählt, welches wiederum die visuelle Wahrnehmung ermöglicht. Der visuelle Cortex nimmt den Großteil des Occipitallappens des Gehirns ein. Nach der Hirnkarte von Korbinian Brodmann entsprechen ihm die Areale 17, 18 und 19.
Das Areal 17 (auch Area striata) repräsentiert unmittelbar die gegenseitige Hälfte des Gesichtsfeldes und ist „retinotop“ aufgebaut, was bedeutet, dass auf der Netzhaut (Retina) nebeneinander abgebildete Punkte auch hier nebeneinander liegen.
Das Kollektiv Sehrinde17 [zeːrɪndə ziːbʦɛːn̩] forscht im Bereich der visuellen Wahrnehmung. Durch das Schaffen neuer Lichtwelten senden wir Emotionen (Theater und Clubbing) und Informationen (Promotion und Kommunikationsdesign) an den Zuschauer. Alles im Rahmen eines ausgeklügelten Stage- und Lichtkonzeptes. In Hinsicht dessen wird der Fokus auf Videoproduktion, Projektion sowie Licht im Raum gelegt.“
+ in Context with Optical Sounds worlwide leader in Gesichtswechsel. –
=================================================


Eintritt: Konzert + Party -> 7-10€ / Party -> 5-7€


Kategorie: