Do 24.04.2014

20:00 Uhr

Jazzfrühling mit Science Fiction Theater


Science Fiction Theater: „Dolly Shot“

 

made in switzerland V“

 

 

Christoph Grab – Saxophone, Bassklarinette, Samples

 

Felix Utzinger – Gitarre

 

Christian Rösli – Keyboards

 

Valentin Dietrich – Bass

 

Andy Wettstein – Schlagzeug

 

 

http://www.traumton.de/label/artists/?id=sciencefictiontheater

 

 

Ein Rockdrummer, ein Bassist mit Punk-Roots, ein frickelnder Pop-Gitarrist, ein Analog-Synthie-Freak und ein kauziger Jazzsaxophonist, das ist Science Fiction Theater.

 

 

Inspiriert von Spaghetti-Western, Agententhriller, Krimiserien und Science Fiction, wird hier die ganze Welt der Filmmusik gefeiert. SCIENCE FICTION THEATERhat das Spiel mit der Sprache der Filmmusik zur Basis ihres ganz eigenen Sounds gemacht. Das Resultat ist ein wilder Mix aus filmreifen Melodien, Improvisation, suggestiven

 

Soundscapes und packenden Grooves. SCIENCE FICTION THEATERist ein farbiges Kollektiv, bestehend aus einem Rockdrummer, einem Bassisten mit Heavy Metal-Roots, einem frickelnden Pop-Gitarristen, einem Analog-Synthie-Freak und einem kauzigen Jazzsaxophonisten. Die vielbeschäftigten Musiker kennt man heute u.a. aus Bands wie Caroline Chevin, P-27, Yves Theiler Trio, Los Dos, Ingrid Lukas, Prisma und dem Zurich Jazz Orchestra.

 

SCIENCE FICTION THEATERgelingt mit ihrer Musik der Spagat zwischen Kunst und Kitsch, alt und neu, süß und schräg.

 


Eintritt: t.b.a. / t.b.a.


Kategorie: