Di 30.04.2013

20:00 Uhr

LIVE on Stage: Womba Orchestra (Jazzfrühling / Internationaler Tag des JAZZ 2013)


Ob in der Straße oder auf der Bühne, Wombos Fanfaren erheben sich beim kleinsten rhythmischen Zeichen. Kräftig gedrungene, satte Hörner sind durch groovigen, perkussiven Trance miteinander verbunden. Alles fügt sich mit finalem Farbton durch die lüstern-raue aber melodiöse Stimme im Sound-Gemälde von Wombo zusammen.
Mit seinen Brass-Band Arrangements spielt die Band Rock ’n‘ Roll, der den Zuhörern mit seiner überschäumenden Energie unausweichlich Lust auf Tanzen macht.
Inspiriert durch Fishbone, Voodoo Glow Skulls, Rage Against The Machine und King Crimson, Fela Kuti, Kultur Shock oder Goran Bregovic, präsentiert das Wombo Orchestra ein Répertoire im „Fusion Cover“ zwischen Afro-Punk, Rock, Swing, Latin, Soul und Rap.

Besetzung:

ILI : Chant/Percussions
NUMA : Batterie/Chant
JANO : Soubassophone
R : Basse
FLOW : Trombone Basse
STEPH : Trombone
ELOA : Trombone
PERNY : Trompette
YANN : Trompette
TASTE : Trompette/Sax Baryton
MARCO : Sax Baryton/Sax Soprano
ED‘ : Sax Ténor/Sax Soprano

Kostprobe:

 

 


Eintritt: 6 € erm. / 9 €


Kategorie: