Mo 02.06.2014

19:00 Uhr

Greenpeace Filmreihe „Die Wolke“


Seit dem Atomunglücken von Tschernobyl und Fukushima stellt sich immer wieder die Frage „Was wäre wenn sich so etwas in Deutschland ereignen würde?“

Die Ortsgruppe Greenpeace Jena zeigt im Rahmen unserer Filmreihe den Film „Die Wolke“ aus dem Jahr 2006 , welcher die Flucht der 14 jährigen Janna-Berta und ihres Bruders darstellt, nachdem es in dem deutschen Atom-Meiler Grafenrheinfeld zu einem Super-Gau kam.

“ Noch fünf Minuten vor der ersten Tschernobyl-Katastrophenmeldung dachte ich nicht im Traum daran, ein Buch zu schreiben über die Gefahr, die von Kernreaktoren ausgeht. Doch bald begann ich den Roman „Die Wolke“, der auf die Gefahr einer Reaktorkatastrophe mitten in unserer dicht besiedelten Bundesrepublik hinweist.“. (Gudrun Pausewang)

Im Anschluss zu dem Film gibt es noch die Möglichkeit einer Diskussion.

Trailer:


Eintritt: Eintritt frei / -


Kategorie: