Mi 28.06.2017

20:30 Uhr

Briefe an die Jugend des Jahres 2017 D, 1992, Erich Maas


Nach einer Lesung und einer versumpften Nacht lief „Matthias“ BAADER Holst 28jährig in eine Straßenbahn und starb am 30. Juni 1990, rechtzeitig vor der Währungsunion. Freunde BAADERs sahen seinen Tod als programmatischen „Abgang“, als konsequente Reaktion auf die Vereinnahmung seiner alten Lebenswelt und die „BRDigung des DDR-Untergrunds“.


Eintritt: 4 € / 4,50 €


Kategorie: