Di 24.06.2014

20:00 Uhr

Tim Holland – 2. Jenaer Lyrikgespräch


„leises zwicken an der schädelkalotte“

Dieser Vers aus der Feder des Nachwuchslyrikers Tim Holland ist gleichsam Leitspruch der Lesung, zu der wir ins Café Wagner einladen. Im Rahmen des Lyrikgesprächs wird Tim Holland, ein gelernter Buchhändler, der seit 2010 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert und unter anderem Lyrik und Prosa publiziert, eigene Gedichte vortragen. Direkt im Anschluss an die Lesung wird er in einem Werkstattgespräch für Fragen rund um seine Poesie und sein Poesieverständnis zur Verfügung stehen.

Das Projekt „Jenaer Lyrikgespräch“ selbst ist aus einer durch studentische Initiative organisierten Jenaer Poetikdozentur für Gegenwartslyrik entstanden und soll junge Nachwuchslyriker fördern, die noch am Anfang ihrer literarischen Karriere stehen.

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 2 €, ermäßigt: 1 €
Folgende Sponsoren unterstützen das Projekt:

 

foerdererfsu
Gesellschaft der Freunde und Förderer der FSU Jena e.V.

 

jenakultur

Jenakultur


Eintritt: 2 / 1


Kategorie: