Do 17.10.2019

20:00 Uhr

Aron Boks – „Luft nach Unten“


Ein knallharter Mix aus Tragik, schrägem Humor und bewegender Live Musik.
Die Story: Ein Mann ist essgestört.

Ungewöhnlich genug. Wirklich? Wie verzerrt ist seine Wahrnehmung? Was ist noch echt und was ausgedacht? Wie verändert eine Sucht einen Menschen?
In seinem Bühnenprogramm zu seinem Buch „Luft nach Unten“ werfen Autor und Slam-Poet Aron Boks und die Indie und Hip-Hop Band „Guter Carl“ eine bunte Emotions-Farbbombe auf das Publikum.

„Beeindruckend“ , Mitteldeutsche Zeitung

„Durch die Leichtigkeit seiner Sprache macht Aron Boks das Unfassbare fasst beiläufig greifbar.“, Sebastian 23

„Detailreich und beobachtungsstark“ , Volksstimme

Das Buch: „Luft nach Unten – Wie ich mit meiner Magersucht zusammenkam und mit ihr lebte“, Schwarzkopf&Schwarzkopf, Berlin 2019

Der Autor
Aron Boks bereist alle möglichen Slam Bühnen des deutschsprachigen Raumes. Für sein literarisches Debüt erhielt er im August 2019 den Klopstock Förderpreis für Literatur.

Die Band
Hip Hop Künstler Carl Yusuf Rieger (1995) und Lead Gitarrist Jonathan Schmitz (1995) haben eine Band in einem Wohnzimmer in Berlin-Mitte gegründet, fanden die Idee, Indie und Hip Hop zu kombinieren, damals schon gut und lieben sie inzwischen und zeigen das am liebsten live.


Eintritt: t.b.a. / t.b.a.


Kategorie: