Do 18.05.2017

21:00 Uhr

Aika Akakomowitsch + Alltag


Elektropunk? Wo soll das hinführen? Ohne Symmetrie und ohne Fundament?!! Doch, das kann funktionieren. Sogar sehr gut. Aika packt einfach knarzende Bässe, Drums, Gitarre und noch ein paar Synthesizer zusammen und alles ist mit einer Message versehen, die sowohl politisch als auch persönlich sein kann. Ihre Konzerte betrachten sie als eine Plattform für Musik, welche frei von faschistischen, rassistischen, homophoben und sexistischen Inhalten ist und bleiben soll.

https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch
https://akakomowitsch.bandcamp.com/

Mit ordentlich Synthesizer, Drumcomputer und Sequenzer im Gepäck, kommen Alltag an. Bauen auf. Machen Musik. Bauen Ab. Gehen Tanzen. Es soll Spaß machen und Leute zum Tanzen bringen. Die beschissene Normalität nervt und gerade deshalb werden Alltag nicht aufhören, sich zu verlieben, zu lachen, sich das Gehirn aus der Birne zu ballern und alle, die Lust haben, mitzunehmen in den Taumel der Nacht. Eine solide Kickdrum, ein fieser Bass mit Gedüdel drüber und ab und an sogar echte Instrumente. Alltag ist Punk. Alltag ist Rave. Alltag ist Kindertechno

https://www.facebook.com/alltag.bremen/
http://soundcloud.com/alltag-1

.


Eintritt: t.b.a. / t.b.a.


Kategorie: