Mo 16.10.2017

19:30 Uhr

Filmeabend Jemen


Wir, die Unicef-Hochschulgruppe, möchten euch herzlich zu einem Filmeabend über den Jemen am Montagabend im Café Wagner einladen. In dem Hauptfilm „The Mulberry House“ fliegt Sara Ishaq nach 10 Jahren Abwesenheit zurück in ihr Heimatland Jemen und erzählt von ihren Eindrücken und Erlebnissen zur Zeit des Arabischen Frühlings 2011. Sara Ishaq lebt heute in Berlin und wird nach dem Film über Skype für Diskussion und Fragen zur Verfügung stehen. Drei weitere Kurzfilme thematisieren die aktuelle Situation im Jemen. Wir hoffen, euch durch diese persönlichen Erlebnisse einen kleinen Einblick in das Leben im Jemen, gerade in Kriegszeiten, geben zu können und freuen uns auf euer Kommen 🙂

Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr


Eintritt: Eintritt frei / Spenden erwünscht (für Kinder im Jemen)


Kategorie: