Diversity mit ANDERSRUMportrait
16. Mai 2013
KUNST by AU WAU WAU
13. Oktober 2013

05.-10.08.2013

 

Beim Festival de Colores dreht sich in diesem Jahr alles um Skandinavien. Daher forderten wir

dazu auf „Der Schrei“ des norwegischen Malers Edvard Munch neu zu interpretieren. „Der Schrei“

gilt als expressionistische Meisterwerk un zählt zu den bedeutendsten Gemälden der Geschichte.

Er ist in vier Versionen vorhanden, die zwischen 1893 und 1910 entstanden und wird oft als Kritik

an der fortschreitenden Industrialisierung gedeutet.

Die ausgestellten Neuinterpretationen stammen sowohl von Einsendern als auch von Festivalfreunden

und -mitgestaltern.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen des Festival des Colores