Fr 17.05.

19:00 Uhr

Operators + Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser


Operators

Treibende Drums, rollender Bass, angriffslustige Gitarren, eine freudige Orgel und vielseitig kreativer Gesang bündeln Rock-Musik von den 60ern bis heute in einen spaßigen und aufregenden Cocktail, der seit Mitte 2009 von der fünfköpfigen Band OPERATORS aus Berlin serviert wird.
Ihren durchweg authentischen Rock’n’Rollercoaster haben die Jungs bereits bei zahlreichen Gigs mit Szenegrößen wie Vista Chino (ex Kyuss Lives!), Colour Haze, Orange Goblin und Karma to Burn sowie beim Stoned from the Underground Festival 2013 und beim Desertfest Berlin 2012 aufs Publikum losgelassen.
OPERATORS ist die Band für jede Situation, jede Location, jede Party. Von psychedelisch-entrückt bis heavy, geradeaus bis groovy, hüftschwingend bis haarschüttelnd: Alles ist möglich, alles ist drin! Diese Jungs machen, was sie lieben: ROCKEN!

Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser

Es gibt Tage da verliert man, es gibt Tage da gewinnen die Anderen und es gibt Tage an denen ist Jimmy Glitschy in der Stadt. Wer immer noch glaubt, dass im Stoner- oder Desert Rock Bereich zu guter Letzt nur kalter Kyu… äähh Kaffee serviert wird, hat sich mächtig getäuscht.

Jimmy und Konsorten schrecken nämlich nicht davor zurück, so mir nichts dir nichts bis auf Blut verfeindete Musik-Genres aus dem Hut zu zaubern. Da werden schon mal in guter alter Elextric Six Manier Fuzz- und Rotzrock Gitarren mit absoluten „no go“ Elementen wie Disco Beats vermengt. Klingt komisch, is aber so!

Jimmy Glitschy

Getreu dem Motto von Oma Elfriede: „Drücken musses!“ geht’s dann forsch voran, ohne Rücksicht auf zerknitterte Hemdkragen. Naja, wir haben die Regeln nicht gemacht..!


Eintritt: 8 € Ermäßigt / 10 € Standard


Kategorie: